Infoblätter Übersicht
Abszess / Kampfwunden
Adipositas
Bewegungstherapie
Alte Katze/Geriatrie
Auge / Hornhautulkus
Auge / Augentropfengabe
Durchfall / Erbrechen
Euthanasie/Einschläferung
Fel. Infekt. Peritonitis (FIP)
Fel. Leukosevirus (FeLV)
Fel. Immundefizienzvirus (FIV)
Flohbefall
Fütterung
Harntrakt/Blasenentzdg
Harnspritzen/Markieren
Herzerkrankungen
Kastration/Sterilisation
Katzenschnupfen
Krebs
Laboruntersuchungen
Lecksucht/Haarverlust
Mikrochip
Nierenerkrankungen
Notfall
OP-Vorsorge
Op-Nachsorge
Reise
Sonnenbrand
Schildrüsenüberfunktion
Toxoplasmose
Vestibularsyndrom
Welpe
Welpenaufzucht
Zahnerkrankungen
Zeckenbefall /-entfernung
Zucht

Die alte Katze

 
 

Wie verändert sich meine Katze, wenn sie alt wird?

Genau wie wir Menschen, werden auch alte Katzen langsamer, bewegen sich weniger und die eine oder andere nimmt an Gewicht zu. Vielleicht will Ihre Katze auch nicht mehr so viel nach draußen wie früher. Viele Katzen werden freundlicher, wenn sie älter werden. Sie verbringen mehr Zeit mit ihrer Familie im Haus und genießen gerne mehr Aufmerksamkeit. Gelegentlich werden ältere Katzen aber auch abweisender. Wenn sich das Verhalten Ihrer Katze ändert, dann sollten Sie sie uns vorstellen, da auch Schmerzen oder eine Krankheit als Ursache zugrunde liegen kann

 

Wie sollte ich meine Katze füttern?

Falls Ihre Katze im Alter an Gewicht zunimmt, kann es erforderlich sein, die Futtermenge einzuschränken. Im Gegensatz dazu kann es auch vorkommen, dass ältere Katzen abnehmen und ihre Ernährung sollte umgestellt werden. Des Weiteren kann der Geruchs- und Geschmackssinn Ihrer Katze schwächer werden. Falls Ihre Katze also wenig Appetit zeigt, versuchen Sie, sie durch nahrhaftes, stärker riechendes Futter zum Fressen zu verführen. Alte Katzen können die Nahrung schlechter verwerten. Es kann sein, dass Ihre Katze verhältnismäßig viel fressen muss, um alle Nährstoffe aufzunehmen, die sie braucht. Lassen Sie Ihre Katze für den Fall, dass sie zu- oder abnimmt, durch uns untersuchen. Auch eine gesundheitliche Störung, die einer Behandlung bedarf, könnte die Ursache für die Gewichtsveränderung sein. Spezielle Diäten, die auf die Bedürfnisse älterer Katzen abgestimmt sind, können Sie in unser Tierarztpraxis erhalten. Sie sollten Ihrer Katze keine Milch geben. Sie muss jedoch immer Zugang zu reichlich frischem Wasser haben, da ältere Katzen häufig einen erhöhten Flüssig-keitsbedarf haben.

 

Welche Krankheiten kommen bei alten Katzen häufig vor?

Wenn unser Körper alt wird, beginnt er weniger effizient zu arbeiten - das Gleiche gilt für Katzen. Nieren oder Herz Ihrer Katze arbeiten möglicherweise nicht mehr so gut wie früher, oder Ihre Katze kann eine Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreoidismus) entwickeln. Wir können Ihnen helfen, solche Störungen in den Griff zu bekommen - vor allem dann, wenn die Katze frühzeitig vorgestellt wird und die Krankheit noch nicht zu weit fortgeschritten ist. Wenn Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihrer älteren Katze machen, sollten Sie so bald wie möglich einen Termin mit uns zu vereinbaren.

 

Ist es überhaupt sinnvoll, eine alte Katze behandeln zu lassen?

Hauskatzen können bei guter Pflege 20 Jahre und sogar noch älter werden. Frühzeitige tiermedizinische Behandlung kann Probleme bewältigen, bevor sie zu ernst werden. Alter allein ist kein Grund, eine schlechte Gesundheit zu akzeptieren. Bei guter Fürsorge können Sie sicher sein, dass Ihre Katze ein langes lebenswertes Leben führt. Katzen lieben ihre Unabhängigkeit. Wenn Ihre Katze älter wird, braucht sie Sie jedoch mehr als je zuvor. Sie sind die Person, die sie besser kennt als jede/r andere. Nur Sie sind in der Lage, auch kleinste Veränderungen an ihr zu erkennen und dementsprechend zu handeln. Denn bereits kleinste Veränderungen können ein Anzeichen dafür sein, dass nicht alles zum Besten bestellt ist.

 

Tipps zum Ausdrucken der Merkblätter: Nutzen Sie die Druckfunktion Ihres Browsers. Wenn möglich setzen Sie die Druckränder der Seiten auf "0". Ist Ihnen die Schrift dann noch zu klein, drucken Sie auf A4 quer.
Obiges Dokument unterliegt dem Copyright © kielVET und darf nur für private Zwecke verwendet werden.

Katzenherz gesund

Gesundes Herz

Katzenherz - hypertroph

Hypertrophe Kardiomyopathie

Katzenherz dilative

Dilatative Kardiomyopathie